Das zweite Semester

Nun bin ich schon mehr als sechs Monate in Kanada und im zweiten Semester. Ich hatte mich im ersten Semester für Pre Calculas 11 (Mathematik), Sport, Automotive und Woodwork entschieden. Nun habe ich im zweiten Semester die Fächer Social Studies (ein Mix zwischen Politik und Geschichte), Rugby, Power Tech (Kleinmotoren) und wieder Woodwork gewählt. Ich habe hier Spaß in der Schule und bereue nicht einen Augenblick, dass ich mir diese Schule ausgesucht habe. Die Zeit auf der G.P. Vanier Secondary School ist unvergesslich und ich genieße den Rest der Zeit  in vollen Zügen.

Ein entspannter Tag an den Train Tracks

 

 

Am Sonntag waren zwei kanadische Freunde und ich bei der Eisenbahnbrücke in Roysten (Stadtteil von Courtenay). Die Gleise sind geschlossen, also bestand keine Gefahr für uns. Mit einem Grinsen erzählte mir der eine Freund, dass die Gleise in „1945“ gelegt wurden. Es war ein chilliger Tag.

IMAG1556

IMAG1557

IMAG1562